Overblog
Folge diesem Blog Administration + Create my blog
Sirup kochen

Sirup kochen

I n der Nachkriegszeit, nach 1945, fehlte es an Allem. Lebensmittel gab es auf Zuteilung. Das reichte kaum einen Monat. So war auch der Zucker sehr knapp, und die Hausfrauen mussten überlegen, womit sie Speisen und Getränke süßen konnten. In den Lebensmittelgeschäften...

Weiterlesen

Eine himmlische Einladung

Eine himmlische Einladung

Als ich gestern Nachmittag in den trüben Himmel über den Stadtsee schaute und etwas missmutig die regennasse Landschaft betrachtete, taten sich plötzlich die grauen Wolken auf. Ein heller Lichtstrahl fiel herab. Ich stand da wie gebannt. War das die Himmelsleiter...

Weiterlesen

Nashi-Himbeermarmelade

Nashi-Himbeermarmelade

Die letzten Nashi habe ich vor wenigen Tagen geerntet. Der Baum mit seinen apfelförmigen aber nach Birnen schmeckenden dunkelgelben Früchten trägt jedes Jahr reichhaltig. Die Nashi ist ein ostasiatisches Obst. Sie wird auch "chinesische Birne" genannt....

Weiterlesen

Koche uns Pfefferminztee, Mutter!

Koche uns Pfefferminztee, Mutter!

Eines späten Nachmittags zur Sommerzeit 1954 kündigte uns unsere Mama an, dass sie am Abend zu ihren Freundinnen zur allwöchendlichen Strickrunde ginge. Da wurden Pullover, Jacken und Socken gestrickt. Vor allem aber ging es um neueste Nachrichten aus...

Weiterlesen

Fleißiges Fettkraut

Fleißiges Fettkraut

Ich habe das Fettkraut eine Weile beobachtet und festgestellt, dass es sich fleißig um seine Ernährung kümmert. Es steht in der Nähe des Küchenfensters. Auf seinen hellgrünen, fleischigen Blättern in Form einer Rosette fängt es sich die Fruchtfliegen...

Weiterlesen

Blick auf Lychen um 1940

Blick auf Lychen um 1940

G. Adolph, "Blick auf Lychen", Öl, 1940. Kürzlich erhielt ich eine Nachricht aus Hamburg. Eine ehemalige Lychenerin, besser gesagt, sie wohnte als junge Frau mit ihren Eltern im benachbarten Retzow, hatte sich auf meinem Blog die Gemälde von Lychener...

Weiterlesen

Lychener "Litschis"?

Lychener "Litschis"?

Heute habe ich mir die Früchte des Chinesischen Blumenhartriegels etwas genauer angeschaut. Am Sonntag, am "Tag des Offenen Gartens" hatte ich sie ja schon mit mehreren Gästen probiert. Immer wieder meinten doch die Besucher, dass wären vielleicht Litschis,...

Weiterlesen

"Tage der Offenen Gärten"

"Tage der Offenen Gärten"

Am vergangenen Wochenende fanden zum zweiten Mal in diesem Jahr die "Tage der Offenen Gärten" in den Uckermark statt. Ich war gespannt, ob im spätsommerlichen September das Interesse an Gartenkultur genau so rege ist wie im blütenreichen Juni. In meinem...

Weiterlesen

Leckere Himbeermarmelade

Leckere Himbeermarmelade

Als ich heute vormittag in den Garten ging, um die Himbeeren zu pflücken, war der Himmel zwar mit grauen Wolken bedeckt, aber ich hoffte, die Beeren im Trocknen zu ernten. Die Himbeersträucher sind von der mehrfach tragenden Sorte. Man kann bei gutem...

Weiterlesen