Overblog
Folge diesem Blog Administration + Create my blog
Gebratenes Judasohr

Gebratenes Judasohr

Das Judasohr interessierte mich wegen seines Geschmacks und wegen seiner Konsistenz nach der Zubereitung. Deshalb habe ich es zerteilt und sauber gewaschen. In die Bratpfanne tat ich vier Esslöffel Olivenöl und schnitt eine mittelgroße Küchenzwiebel hinein....

Weiterlesen

Auf der Suche nach dem Judasohr

Auf der Suche nach dem Judasohr

Beim Lesen dieser Überschrift wird sich der Leser wohl fragen, wie will er denn das Judasohr in der Uckermark finden, wo doch der biblische Judas vor grauen Zeiten in Palästina lebte. Das ist wohl wahr. Mir ging es beileibe nicht um den ganzen Judas sondern...

Weiterlesen

Flößerfest der Superlative

Flößerfest der Superlative

Das 15. Lychener Flößerfest am vergangenen Wochenende war ein Ereignis der Superlative. Nie hat es zuvor so stark und anhaltend geregnet wie an diesen Tagen. Lange waren nicht mehr so viele bunte Regenschirme unterwegs. Vor der Freilichtbühne am Oberpfuhlsee...

Weiterlesen

Die Himmelpforter Strohbrücke

Die Himmelpforter Strohbrücke

Zur Blütezeit des Zisterzienserklosters Himmelpfort - so im ausgehenden 14. Jahrhundert - lebten die Mönche höheren Ranges nicht schlecht. So manche Festgelage ließen sie sich wohl ergehen. Mit dem asketischen Klosterleben nahm es – zumindest die Obrigkeit...

Weiterlesen

Die Ballonblume

Die Ballonblume

Ballonblume (Platycodon grandiflorum). Prachtvoll blüht jetzt die Ballonblume im Garten. Ich kultiviere sie bereit seit Jahren. Aus ihrem knolligen Wurzelstock treibt sie jedes Frühjahr wieder aus, denn die Planze ist winterhart. Sie gehört zu den Glockenblumengewächsen....

Weiterlesen

XVI. Lychener Fischerfest

XVI. Lychener Fischerfest

Zum 16. Mal fand am Sonnabend am Großen Lychensee das traditionelle Fischerfest statt. Dazu hatte auch in diesem Jahr wieder die Uckermark-Fisch GmbH eingeladen. Viele Neugierige, Urlauber, Lychener und Fischfeinschmecker tummelten sich auf dem Fischereigelände....

Weiterlesen

Kritische Skizzen zum Stadthafen

Kritische Skizzen zum Stadthafen

Ein guter Freund und Leser meines Blogs hat mich gebeten, seine Skizzen zum offiziellen Lychener Stadthafenprojekt zu veröffentlichen. Dazu hat er seine folgenden Gedanken niedergeschrieben: Das berühmte Gemälde von Munch gibt es als Holzschnitt. Ich...

Weiterlesen

Mein erstes Krebsessen

Mein erstes Krebsessen

Vor mehr als 50 Jahren waren die Lychener Gewässer noch rein, und wir konnten durch das klare Wasser bis auf ihren Grund schauen. Bei sonnigem Sommerwetter spiegelte sich das lichte Blau des Himmels auf der Oberfläche der Seen. Motorboote durchpflügten...

Weiterlesen

Faszinierende Nachtkerze

Faszinierende Nachtkerze

Nachtkerze (Oenothera biennis L. spec.). Als bereits die Dunkelheit hereingebrochen war und die Nacht sich langsam über den Garten senkte, ging ich noch einmal hinaus, um die kühlere Luft zu genießen. Da leuchteten die vielen, weit geöffneten Blüten der...

Weiterlesen

Hangtrudeln

Hangtrudeln

Als Großmutter das gleiche Alter erreicht hatte wie ich heute, hatte sie mich an einem sonnigen Julitag des Jahres 1955 mit einem besonderen Kunststück überrascht. Zu ihr haben wir übrigens immer Mutter gesagt, weil sie Oma und Großmutter nicht mochte,...

Weiterlesen