Overblog
Folge diesem Blog Administration + Create my blog

wanderungen - natur und baukunst

Verschneites Lychen

Verschneites Lychen

Gestern schneite es den ganzen Vormittag. Erst am Nachmittag gegen 15.00 Uhr ließ der Flockenfall etwas nach. Ich habe meine Kamera genommen und mich aufgemacht zu einem Rundgang um den Stadtsee, an dem ich Haus und Garten habe. Schon lange nicht mehr...

Weiterlesen

Der Winter hat Einzug gehalten

Der Winter hat Einzug gehalten

Heute morgen hat es kräftig geschneit. Eine dichte weiße Decke hat sich über die Lychener Landschaft ausgebreitet. Pulverig und trocken war der Schnee noch am Vormittag. Kurz vor der Mittagszeit zeigte sich die Dezembersonne. Sie strahlte über die Felder...

Weiterlesen

Wahre Prachtexemplare!

Wahre Prachtexemplare!

Als ich auf meiner Radwanderung durch die Hohenlychener Buchheide den starken, angebrochenen Stamm mit den vielen winzigen Austernseitlingen sah, fand ich ihn zwar sehr schön, weil hier zu beobachten war, wie die Natur aus absterbendem neues Leben schafft....

Weiterlesen

November in der Buchheide

November in der Buchheide

Der Wald hat sein Farbkleid gewechselt. Füllte im Sommer sattes Grün in allen Schattierungen die Kronen der Buchen, der Eichen und des Ahorns so bedeckt jetzt im November das Braun Äste Zweige und Boden. Nebelschwaden ziehen durch Niederungen und lassen...

Weiterlesen

Zisterzienserkloster Marienpforte

Zisterzienserkloster Marienpforte

Am nordöstlichen Rand des Dorfes Boitzenburg schimmern die roten Mauerreste des im 13. Jhd. aus Backstein errichteten Nonnenklosters Marienpforte zwischem dem Grün alter Laubbäume hervor. Choriner Bauleute begannen um 1230 mit der Anlage zeitgleich mit...

Weiterlesen

Faszinierende Nachtkerze

Faszinierende Nachtkerze

Nachtkerze (Oenothera biennis L. spec.). Als bereits die Dunkelheit hereingebrochen war und die Nacht sich langsam über den Garten senkte, ging ich noch einmal hinaus, um die kühlere Luft zu genießen. Da leuchteten die vielen, weit geöffneten Blüten der...

Weiterlesen

Wurlsee-"Grenzgebiet"!

Wurlsee-"Grenzgebiet"!

Mit Draht, Eisen und Beton bewehrte Grenzgebiete im eigenen Land sind vielleicht selten, aber es gibt sie. So auch bei Lychen auf dem Wurlseewanderweg. Ein Camping-Tourist, der gerne seine freie Zeit an den Ufern des sagenumwobenen, tiefen und klaren...

Weiterlesen

Die Maibeere

Die Maibeere

Maibeere (Lonicera kamtschatica. Foto: J. Hantke. Ich habe es jetzt schon gut und muss nicht warten, bis die Heidelbeeren im Juli im Wald reifen. Vor einigen Jahren habe ich mir die Maibeere, zwei Sträucher, in den Garten gesetzt. Sie trägt zur Zeit ihre...

Weiterlesen

Blühender Winterjasmin

Blühender Winterjasmin

Winterjasmin (Jasminum nudiflorum L.) Jetzt steht der Winterjasmin am Haus auf dem "Feld der Träume" in voller Blüte. Schon Ende Februar hoffte ich, dass er seine gelben Sternenblüten öffnet. Über das "Feld der Träume", im nördlichen Ortsteil von Lychen,...

Weiterlesen

<< < 1 2 3 4 5 6 7 8 9 > >>