Overblog
Folge diesem Blog Administration + Create my blog

wanderungen - natur und baukunst

Die Helenenkapelle

Die Helenenkapelle

Weil ich in dem vorangegangenen Artikel die Austellung der Künstlerin Ina Lindhammer in der Helenenkapelle beschrieben habe, möchte ich die Kirche mit ihrer besonderen Geschichte vorstellen. Als in den Jahren von 1902 bis 1912 die Heilstätten Hohenlychen...

Weiterlesen

Geheimnissvolle Punz-Kuhle

Geheimnissvolle Punz-Kuhle

Wie eine verwunschene Prinzessin schlummert der kleine, grünschillernde See inmitten hohen Buchenwaldes. Fernab vom alltäglichen Lärm des Straßenverkehrs liegt dieses romantische Naturkleinod am Rande von Hohenlychen. Bekannt sind unsere großen sieben...

Weiterlesen

Sagenumwobener Wurlsee

Sagenumwobener Wurlsee

Einer der schönsten unserer sieben Seen ist der Wurlsee. Erliegt zwischen Lychen und dem Dorf Rutenberg in nordwestlicher Richtung, eingebettet von Hügeln, Feldern und Wäldern. Mit 92 ha Wasserfläche und 28 - 30 m bis zu seinem Grund ist er der tiefste...

Weiterlesen

Glassammlerbörse in Annenwalde

Glassammlerbörse in Annenwalde

Das 14. Glassammlertreffen in Annenwalde, nicht weit von Lychen entfernt, war am Sonntag wieder Schauplatz hunderter alter Flaschen, Krüge, Gläser, Schalen und sogar Nachttöpfe. Es wurde getauscht und gekauft. Meines liebsten Weltbetrachters Mama lässt...

Weiterlesen

Die kleinen Orchideenzähler

Die kleinen Orchideenzähler

Jetzt hat er ihn entdeckt, den Sumpfstendelwurz (Epipactis palustris), mitten im morastigen Oberpfuhlmoor! Stolz präsentiert er seinen Fund. Heute vormittag, am 14. Juli, sind die Schüler und Schülerinnen aus der 5. Klasse der Pannwitz-Schule Hohenlychen...

Weiterlesen

Die kleinen Orchideenzähler

Die kleinen Orchideenzähler

Jetzt hat er ihn entdeckt, den Sumpfstendelwurz (Epipactis palustris), mitten im morastigen Oberpfuhlmoor! Stolz präsentiert er seinen Fund. Heute vormittag, am 14. Juli, sind die Schüler und Schülerinnen aus der 5. Klasse der Pannwitz-Schule Hohenlychen...

Weiterlesen

Vier deutsche Eichen

Vier deutsche Eichen

Auf dem Anger des kleinen uckermärkischen Dörfchens Beenz bei Lychen haben vier stattliche Eichen alle politischen Wendezeiten unbeschadet überlebt, denn jede hat ihren treudeutschen Namen behalten. Der älteste und stärkste Baum vorn ist nämlich die Kaiser-Wilhelm-Eiche,...

Weiterlesen

Das "Kirchlein im Grünen"

Das "Kirchlein im Grünen"

Zwischen hellgrünem Laub schimmert blau der Kirchturm hervor vom "Kirchlein im Grünen". Unter uralten Linden verborgen. In gelbbraunem Fachwerk erbaut auf magischem Grund und einem ganz kleinen Park - das "Kirchlein im Grünen" - ein Kleinod in der Uckermark....

Weiterlesen

<< < 1 2 3 4 5 6 7 8 9