Das kleine Veilchen

Veröffentlicht auf von anais

Fruhlingsbluher-006.JPG

 

Dem kleinen Veilchen gleich,

das im Verborgenem blüht;

Sei immer treu und lieb,

auch wenn Dich niemand sieht.

 

Ein kleiner Spruch - nicht nur für den Samstagabend.

 

 

Veröffentlicht in Grüße zur Woche

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:
Kommentiere diesen Post
X


Klingt nach Poesiealbum. Mir fällt da gleich auch ein Poesiealbumspruch ein:


Sei wie das Veilchen im Moose, so sittsam bescheiden und rein, nicht wie die stolze Rose, die immer bewundert will sein.


Ich muss mal sagen, der Spruch klingt schön, aber wir sind als Kinder ganz schön damit traktiert worden, wir Zwillinge und meine Tante, die kaum älter ist als wir. Immer schön brav sein, nie
stolz auf eine gute Leistung - Mist wurde da gelehrt. Aber macht nichts, wir sind gut groß geworden und nicht bitter deswegen.



Antworten
A


Von dieser Seite aus habe ich mir diesen Spruch noch nicht überlegt. Klar, wenn man als Kind mit so etwas traktiert wird, ist das schädlich und kann zu übermäßiger Bescheidenheit und
Ängstlichkeit führen. wir aber sind davon weit entfernt! Lach!


Liebe Grüße


Joachim



A


So lieblich!



Antworten
A


Gute Idee, mal bei euch was Leckeres zu essen.



M


Das taugt fast zum Lebensmotto



Antworten
A


Stimmt! Eigentlich braucht man nicht viel, um es einzuhalten,


Liebe Grüße


Joachim



K


Schöööön! Ja, das sind Werte, die viele Menschen vergessen haben und manche Menschen immer noch leben.


Liebe Grüße, Katharina


 



Antworten
A


Das sind so die kleinen, einfachen Sprüche, hinter denen sehr viel Weisheit und Charakter steckt.


Liebe Grüße


Joachim



S


Schöner Spruch! Der passt auch wunderbar zur jahreszeit (auch wenn es momentan wieder unfreundlich ist). Das Foto mag ich auch sehr gern :-)



Antworten
A


Da freue mich sehr. Deine WEbsite werde ich mal nutzen, wenn es bei mir irgendwo dunkel wird.


Liebe Grüße


Joachim