Overblog Folge diesem Blog
Administration Create my blog
Pfifferlingssalat

Pfifferlingssalat

Bei diesem herrlichen Herbstwetter habe ich mich gestern morgen auf's Fahrrad geschwungen und bin, mit Korb und Messer bewaffnet, in den Hohenlychener Buchenwald gefahren. Ich war mir sicher, dass ich noch Pfifferlinge finde. Selbst wenn sie schon längere...

Weiterlesen

Gibt's bald eine Heimatstube?

Gibt's bald eine Heimatstube?

Auf den letzten Zusammenkünften der Teilnehmer des Lychener Historienstammtischs wurde die Einrichtung einer Heimatstube diskutiert. Mitarbeiterinnen des Arbeitsfördervereins e. V., der für dieses Projekt verantwortlich zeichnet, unterbreiteten ihre Vorstellungen...

Weiterlesen

Meine erste Oca-Ernte

Meine erste Oca-Ernte

Heute gings nicht hoch hinaus sondern tief hinab in das Erdreich. Ich habe den Knollen-Sauerklee geerntet. 7 Brutknollen hatte ich im Frühjahr durch Tausch von einem Hobbygärtner erhalten. Die Jungpflanzen wie Yacon im Gewächshaus vorgezogen und auf einem...

Weiterlesen

Eine Nacht unter der Strohmiete

Eine Nacht unter der Strohmiete

Nicht immer sind die Lychener Mandolinenspielerinnen so bequem und komfortabel in ihren Pkws zu den Auftritten gefahren, wie sie es heute tun. Erika Bondzio, Leiterin der Mandolinengruppe, erinnert sich an frühere Zeiten, als die Fahrten nicht selten...

Weiterlesen

Ein Fotoalbum des Musikers Paul Grams

Ein Fotoalbum des Musikers Paul Grams

Vor wenigen Tagen erhielt ich einen Anruf aus der Lychener Clara-Zetkin-Straße. Der Nachbar des Grundstücks, in dem der Musiker und Komponist Paul Grams bis in die 1970er Jahre lebte, teilte mir mit, der neue Eigentümer hätte beim Aufräumen ein Buch mit...

Weiterlesen

Der Giersch - ein Expansionist

Der Giersch - ein Expansionist

Blüht er im Juli mit seinen weißen Dolden auf hohen Stengeln, so ist er hübsch anzuschauen. Bunte Falter und Bienen lockt er an, ein emsiges Geflattere und Gesumme. Über die Sommerzeit hinweg breitet er sich nach allen Seiten aus, ein Expansionist in...

Weiterlesen

Ernte der Inka-Gurken

Ernte der Inka-Gurken

Am Vormittag bin ich auf das Dach gestiegen, um die Inka-Gurken zu pflücken. Der größte Teil des stark rankenden Kürbisgewächses hat sich dort oben breit gemacht und eine grüne Kuppel gebildet. Eine himmlische Einladung Ich habe mir einen Korb mit hinauf...

Weiterlesen

Sirup kochen

Sirup kochen

I n der Nachkriegszeit, nach 1945, fehlte es an Allem. Lebensmittel gab es auf Zuteilung. Das reichte kaum einen Monat. So war auch der Zucker sehr knapp, und die Hausfrauen mussten überlegen, womit sie Speisen und Getränke süßen konnten. In den Lebensmittelgeschäften...

Weiterlesen

Eine himmlische Einladung

Eine himmlische Einladung

Als ich gestern Nachmittag in den trüben Himmel über den Stadtsee schaute und etwas missmutig die regennasse Landschaft betrachtete, taten sich plötzlich die grauen Wolken auf. Ein heller Lichtstrahl fiel herab. Ich stand da wie gebannt. War das die Himmelsleiter...

Weiterlesen

Nashi-Himbeermarmelade

Nashi-Himbeermarmelade

Die letzten Nashi habe ich vor wenigen Tagen geerntet. Der Baum mit seinen apfelförmigen aber nach Birnen schmeckenden dunkelgelben Früchten trägt jedes Jahr reichhaltig. Die Nashi ist ein ostasiatisches Obst. Sie wird auch "chinesische Birne" genannt....

Weiterlesen

1 2 > >>