Overblog Folge diesem Blog
Administration Create my blog
Guten Rutsch ins Jahr 2010!

Guten Rutsch ins Jahr 2010!

Mit dieser Zeichnung aus dem Zyklus "Future Flowers" von Uwe Jähnichen möchte ich allen meinen Freunden und Lesern einen glücklichen Rutsch in das neue Jahr 2010 wünschen. So wie der junge surrealistische Zeichner seine Zukunftsvisionen über Blüten und...

Weiterlesen

Gemüsekorb mit Kräuterölen

Gemüsekorb mit Kräuterölen

Meine jungen Berliner Freunde Maria und Martin hatten sich schon im Sommer von mir ein Küchenbild für ihre neue Wohnung gewünscht. Im Herbst habe ich mich daran über mehrere Wochen versucht. Bis zum Weihnachtfest ist es fertig geworden. Am Ende erschien...

Weiterlesen

Überraschungen zum Weihnachtsfest

Überraschungen zum Weihnachtsfest

"Kapuzinerkresse", Öl, 2009. Am 24., Heiligabend, Tag der Bescherung, verbrachte ich den Vormittag mit einer meiner "liebsten" Beschäftigungen: Geschenke einpacken. Die farbenfrohen Weihnachtspapierbogen rollten sich auf dem Tisch immer wieder zusammen,...

Weiterlesen

Spuk im Kirchturm

Spuk im Kirchturm

Als wir uns auf dem Historienstammtisch über die im 13. Jahrhundert aus Feldsteinen erbaute Lychener St.-Johannes-Kirche unterhielten, kamen wir auf die Pfarrer und Küster zu sprechen, die in dieser mächtigen mitteralterlichen Wehr- und Schutzkirche ihren...

Weiterlesen

Das Berliner Tor

Das Berliner Tor

Das Berliner Tor in der Templiner Stadtbefestigungsanlage ist an seiner stadtabgewandten Außenseite fast identisch mit dem Mühlentor. Das Tor wurde früher auch Hindeburgisches Tor genannt nach dem nächstliegenden Ort Hindenburg. Der fein gegliederte,...

Weiterlesen

Der Königsstein

Der Königsstein

"Der Königsstein" ist eine der vielen lustigen Anekdoten, die ab und an auf dem "Lychener Historienstammtisch" erzählt werden. Die Versionen sind bisweilen unterschiedlich. Der eine stellt die Geschichte so dar, der andere wieder anders. Dies ist die...

Weiterlesen

Das Mühlentor

Das Mühlentor

Das Mühlentor ist das älteste der drei mitteralterlichen Torbauten in der Templiner Befestigungsanlage. So wie sie heute zu sehen sind, stammen alle drei Tore aus dem 14. Jahrhundert. Ursprünglich waren sie - wie die Mauer - ganz aus Feldsteinen gebaut....

Weiterlesen

Gucke mal!

Gucke mal!

Meine Absicht für heute war eigentlich, das erste der drei wunderschönen mitteralterlichen Stadttore von Templin zu zeigen. Als ich aber über den großen Marktplatz schlenderte, erspähte ich dieses ganz neuzeitliche Tor. Es führt hinein in einen kleinen...

Weiterlesen

1 2 > >>