Rote Linsen mit Backpflaumen

Veröffentlicht auf von anais

Linsen-005.JPG

 

Als ich vor einigen Tagen in Berlin eine Verkaufsstelle der Bio-Company besuchte, kam mir die Idee, verschiedene Linsensorten auszuprobieren. Mit den Hülsenfrüchten lassen sich wohlschmeckende Eintöpfe. Salate, Pürees und Brotaufstriche zubereiten. Je ein Päckchen rote, grüne, gelbe und schwarze Linsen kaufte ich ein. Zwar ist das dort etwas teurer als im normalen Geschäft oder Supermarkt, aber dafür ist es von kontrollierter Bioqualität. Als erstes Gericht habe ich "Rote Linsen mit Backpflaumen" gewählt. Die Linsen wurden über Nacht in kaltem Wasser aufgequollen. Zur Mittagszeit habe ich eine mittlere Kartoffel geschält, gewaschen und in kleine Stücke zerschnitten. Ebenso eine mittelgroße Möhre und eine Yacon-Wurzel. Alles in einen Kochtopf mit ausreichend Wasser getan, mit etwas Mayoran, Salz und Chilliöl gewürzt. Die Backpflaumen wurden zuvor in kaltem Wasser eingeweicht. Rote Linsen und Gemüse habe ich fast weich gekocht, die Backpflaumen hinzugetan und alles noch einmal kurz aufgekocht. Eine mittelgroße Zwiebel und eine Knoblauchzehe habe ich goldgelb in etwas Rapsöl angebraten und in die Suppe gegeben. Fertig war der Linseneintopf, garniert mit fein gehackter Petersilie. Ausreichend für zwei Personen.

Linsen-004.JPG 

 

Zutaten:

- 150 Gramm rote Linsen

- eine mittlere Kartoffel

- eine mittelgroße Möhre

- eine mittelgroße Yacon-Wurzel

- eine mittelgroße Zwiebel

- eine Knoblauchzehe

- einen Esslöffel Rapsöl 

- etwas Chilliöl

- Mayoran

- Salz

- Petersilie  

Veröffentlicht in Küchenrezepte

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post

Cebulon 01/30/2011 11:47



Das wäre schon, meine Frau hat das gerade gelesen und wäre da sehr interessiert dran. Ich natürlich auch!


Übrigens ist es nicht gerade ein besonderer Zufall das ich Linsen mag. Es gibt nämlich nur sehr wenig was ich nicht mag! Allerdings ist es so, dass ich eher auf "einfache, bodenständige" Gerichte
stehe. Wenn ich mal mit meiner Familie fastfooden gehe bin ich glücklich wenn ich statt der Pommes Bratkartoffeln bekommen kann.



anais 01/30/2011 11:58



Mache ich gerne für Euch! Vielleicht heute abend. Am Nachmittag muss ich zu unserem Stahlkünster und surrealistischen Maler Uwe, der wieder hier in Lychen auf seinem Grundstück ist. Sein auto ist
kaputt, und ich muss ihn zum Bahnhof Fürstenberg/Havel fahren, damit er mit dem Regio, also mit der Bahn, wie der nach Berlin, nach Hause kommt!


Bis bald!


Liebe Grüße


Joachim



Cebulon 01/29/2011 22:24



Hallo Joachim,


das sieht ja extrem lecker aus, was du da auf den Teller gezaubert hast. Linsen esse ich unheimlich gerne, in den Linseneintopf den meine Frau kocht könnte ich mich reinsetzen und glücklich sein.


Allerdings habe ich gelesen, so wie auch gerade hier bei dir, dass man auch andere schöne Sachen aus Linsen machen kann. Wir wollten mal Linsengemüse ausprobieren, aber leider haben wir noch
nicht die Zeit dazu gefunden (in volkstümlichem deutsch: waren bisher zu faul dazu! ;-) ).


Jetzt nehme ich mir das mal fest für den nächsten Urlaub vor.



anais 01/30/2011 11:33



Hallo Cebulon! Ich freue mich, dass Du Linsen magst. Hülsenfrüchte sind sowieso etwas Feines. Linsengemüse als Beilage wird sicherlich gut schmecken. Man könnte es z. B. süßsauer zubereiten. Ich
habe vor kurzem einmal Linsensalat gemacht. Der hat sehr gut geschmeckt. Wenn ich Zeit habe, stelle ich ihn heute mal rein.


Dir und Deiner lieben Frau wünsche ich einen schönen Sonntag!


Liebe Grüße


Joachim



Reinhold.Einloft 01/24/2011 13:42



Hört sich gut an und sieht noch besser aus. Mit Backpflaumen hab ich das Gericht noch nie in Verbindung gebracht.


Einen guten Appetit wünscht ich dir!


RE 



anais 01/25/2011 12:26



Hallo RE! Es hat gut geschmeckt. Ihr könnt es ja mal probieren! Lach!


Liebe Grüße


Joachim



Katharina vomTanneneck 01/21/2011 22:50



Hallo Joachim, das Gericht sieht aber sehr lecker aus und die Zutaten geben einen guten Geschmack. Es dürfte aber recht süßlich schmecken oder irre ich da? Ich mag Linsen sehr gerne aber nur die
dunklen. Auf jeden Fall danke ich Dir für die Anregung. Linsen stehen demnächst auf meinem Speiseplan.


Liebe Grüße, Katharina



anais 01/23/2011 12:41



Hallo Katharina! Mit den Backpflaumen schmeckt das Linsengericht natürlich etwas süsslich. Aber angenehm. Es gibt ja auch die Variante "Linsen süßsauer". Mal sehen, wie Du sie zubereitest. Ich
bin gespannt!


Liebe Grüße


Joachim



Sunny 01/21/2011 20:50



Rote Linsen sind lecker. Ich verwende die in den indischen Gerichten ja auch öfter.


Deine Suppe sieht sehr gut aus. Genau richtig für die kalten Tage.


Hab noch ein schönes Wochenende und danke für Deinen letzten Kommentar bei mir. Laß es Dir gut gehen.


LG Sunny



anais 01/23/2011 12:32



Hallo Sunny! Ich weiß. Ich habe die roten Linsen schon in Deinen feinen indischen Gerichten gesehen. Ich werde mal sehen, was sich aus Linsen noch so alles zubereiten lässt. Ich freue mich, dass
mein  Kommentar bei Dir gut angekommen ist.


Liebe Grüße


Joachim