Overblog
Folge diesem Blog Administration + Create my blog
"Wasser, Wald und Weite"

"Wasser, Wald und Weite"

"Wasser, Wald und Weite - skandinavische Impressionen" hat Holger Grafstedt seine beeindruckende Fotoausstellung genannt, die in der Lychener "Pinne"-Kothek am Markt/Ecke Stabenstraße zur Zeit noch bis zum 30. September zu sehen ist. Seine Aufnahmen aus...

Weiterlesen

Beutezug Ost geht weiter!

Der Ausverkauf von ehemaligem Gemeineigentum aus der DDR-Zeit geht im Osten weiter. Hier, in der Uckermark, passierte das sozusagen direkt vor der Haustür. E in ehemaliger Forstbediensteter und somit Sachkundiger hat mich auf einen kapitalen Deal am Stadtrand...

Weiterlesen

Neuseeländer Spinat

Neuseeländer Spinat

Für mich ist er die schmackhafteste aller Spinatsorten. Der Neuseeländer Spinat (Tetragonia tetragonioides) ist ein Mittagsblumengewächs. Die botanische Bezeichnung leitet sich ab von den griechischen Wörtern "tetra" für "vier" und "gonos" für "Fortpflanzung"....

Weiterlesen

Originelle kleine Kietz-Zeitschrift

Originelle kleine Kietz-Zeitschrift

Als ich am Donnerstag bei einem guten Freund zu Besuch weilte, ein Tässchen Kaffee trank und Neuigkeiten austauschte, überreichte er mir diese kleine Zeitschrift, die sich "Neuköllner Dschungel" nennt. "Das ist erst die dritte Ausgabe des Blattes, das...

Weiterlesen

Verhüllungskunst?

Verhüllungskunst?

Der Kirchturm ist verhüllt. Auf dem ersten Blick könnte der Betrachter meinen, es sei das Werk des Verhüllungskünstlers Christo. Hier handelt es sich allerdings nicht um ein extravagantes Kunstwerk sondern um eine ganz praktische Angelegenheit. Der Kirchturm...

Weiterlesen

Panierte, junge Riesenporlinge

Panierte, junge Riesenporlinge

Wie in dem vorangegangenen Artikel versprochen, habe ich gestern die jungen Riesenporlinge zubereitet Junge Riesenporlinge . Nachdem ich sie sorgfältig gewaschen hatte, habe ich erst einmal ein Stückchen roh gekostet. Es schmeckte leicht säuerlich ohne...

Weiterlesen

Junge Riesenporlinge

Junge Riesenporlinge

Austreibende junge Riesenporlinge (Meripilus giganteus). Bei dem wieder etwas freundlicherem Wetter unternahm ich gestern eine etwas längere Radwanderung. Ich wollte die Bredereicher Landstraße entlang fahren fast bis in die Nähe des gleichnamigen Dorfes....

Weiterlesen