Overblog Folge diesem Blog
Administration Create my blog
Eine lange Fahrt bis Bandung

Eine lange Fahrt bis Bandung

Am Freitag, dem 17. Februar starten wir gegen 10.00 uhr mit Abdul in Richtung Bandung. Wenn ich mich richtig erinnere, sind das ca. 200 Kilometer von Jakarta bis Bandung. Aber ab wo soll man in Jakarta die Kilometer messen. Um aus der 30-Millionen-Stadt,...

Weiterlesen

Paradiesisches Hotel und Elektronikspaß

Paradiesisches Hotel und Elektronikspaß

Am 16. Februar holte uns unser Freund Abdul pünktlich um 10.00 Uhr vom Hotel für die Rückfahrt nach Jakarta ab. Wir wollten noch einmal eine Nacht im Hotel Aryaduta Lippo Village im Stadtteil Tangerang verbringen, um am nächten Tag die Weiterreise per...

Weiterlesen

Mit dem Hochseeboot zum Krakatau

Mit dem Hochseeboot zum Krakatau

Am 12. Februar ließen wir uns früh um 5.00 Uhr wecken. Kurz nach 6.00 Uhr frühstückten wir nur kurz Die Kellner waren noch mit dem Anrichten des Büffets beschäftigt. Pünktlich um 8.00 Uhr holte uns unser Guide Ateng mit Fahrer ab zur Tour durch die Sunda-Straße...

Weiterlesen

Die Polizei - unser Helfer in Labuan

Die Polizei - unser Helfer in Labuan

Am Sonnabend, dem 11. Februar wollten wir nach Labuan fahren, einer Stadt, ungefähr 20 km südlich von unserem Hotel gelegen, um herauszufinden, wie wir zum Krakatau kommen könnten. Am Freitag zuvor hatten wir noch mit uns und dem Hotel zu tun. Frank hatte...

Weiterlesen

Zur Anyer Beach an der Sunda-Straße

Zur Anyer Beach an der Sunda-Straße

Am 09. Februar starteten wir zu unserem ersten längeren Aufenthalt an der Westküste Javas. Am Strand der Sunda-Straße zwischen Java und Sumatra wollten wir 10 Tage lang südliche Sonne tanken, im Meer schwimmen und uns vom heimatlichen Alltag erholen....

Weiterlesen

Von Berlin nach Jakarta

Von Berlin nach Jakarta

Am 06. Februar sollte unsere sechswöchige Reise nach Indonesien, zu den Inseln Java und Flores beginnen. Wir hatten uns eine Menge vorgenommen und wollten eine ferne, fremde Welt für uns erkunden. Dementsprechend waren wir von innerer Spannung und von...

Weiterlesen

Wo war ich denn?

Die Antwort ist ganz einfach. Ich war verreist. Den kalten Januar habe ich hier noch ertragen. Anfang Februar aber bin ich mit meinem guten Freund Frank für sechs Wochen nach Java und Flores, Indonesien, gereist. Unsere Absicht war, die schönsten Sehenswürdigkeiten...

Weiterlesen

Zenswanderweg soll offen bleiben

Zenswanderweg soll offen bleiben

Am Freitagnachmittag versammelten sich Lychener Bürger auf dem Gelände der früheren Heilstätten, um ihren Willen öffentlich und gegen Absichten des privaten Investors bekunden, den Wanderweg unterhalb des Geländes am Zenssee entlang weiterhin für Wanderer...

Weiterlesen

Winterpause

Winterpause

Wie so oft kommt der Schnee in unserer Region erst im Januar. Eine weiße Decke bedeckt jetzt Wald und Flur. Fauna und Flora liegen im Winterschlaf. Mein Blog geht nun ebenfalls in eine längere Winterpause. Für alle meine Freunde und Besucher, welche die...

Weiterlesen

Aus dem Gestrüpp in die Suppenschüssel

Aus dem Gestrüpp in die Suppenschüssel

Ach ist das langweilig. Was sehe ich da? Nichts weiter als kahle Bäume. Vorn ein leeres Feld. Und in der Mulde eiskaltes Wasser. Wieder solch' ein Winterbild ohne Schnee und ohne Action. Haha! Ganz so ist es ja nun wieder nicht. In Action kann man dort...

Weiterlesen

<< < 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 20 30 40 50 60 70 80 90 100 > >>